Wir bieten Ihnen

  • Informationen zu betrieblich unterstützter Kinderbetreuung 
  • Organisation von Fort- und Weiterbildung
  • Kontakthalteprogramme für Beschäftigte in der Elternzeit
  • Vermittlungsunterstützung durch den Personalpool
  • Unterstützung bei der Organisation von Kinderbetreuung/Pflege von Angehörigen
  • Informationen zum FaMi-Siegel

Fort- und Weiterbildung finanzieren
Seit dem 1. Juli 2015 unterstützt die NBank niedersächsische Unternehmen bei Weiterbildungsmaßnahmen mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln. Die Weiterbildung in Niedersachen ist der Nachfolger des Förderprogramms IWiN.

Beschäftige von Unternehmen im Überbetrieblichen Verbund und Unternehmensnetzwerk können an Veranstaltungen der Koordinierungsstellen zu vergünstigten Konditionen teilnehmen. Auf Wunsch organisieren wir auch Seminare oder Vorträge für Sie.

 

Betriebliche Kinderbetreuung
Eine Förderung im Rahmen des Bundesprogramms "Betriebliche Kinderbetreuung" ist weiterhin möglich. Der neue Programmflyer zeigt in einem kurzen Überblick die wichtigsten Informationen zum Förderprogramm auf und eignet sich, um Partnerschaften mit Unternehmen oder Trägern von Kindertageseinrichtungen zu initiieren. Weiterführende Informationen finden Sie in der Broschüre "Mit betrieblicher Kinderbetreuung punkten - Angebote, Vorteile, Tipps".  Beides und noch weitere Informationen finden Sie unter Erfolgsfaktor Familie.

Kontakt Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kostenfreie Rufnummer: 0800 - 0000 945