Wir laden Sie sehr herzlich zum ersten NORDTALK. im Landkreis Harburg ein!

Besser leben. Motivierter arbeiten.

Erleben Sie einen mitreißenden Abend mit neuen Impulsen.

17. September 2019 18.00 - 21.00 Uhr, Sankt Marienkirche, Rathausstraße 3, 21423 Winsen/Luhe

In der wunderschönen St. Marien Kirche im Herzen von Winsen/Luhe präsentieren unsere vier Speaker ihr Expertenwissen: informativ, spannend und unterhaltsam. 

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre IHK Lüneburg-Wolfsburg und Unternehmensnetzwerk Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg e.V.

Hier können Sie sich und Ihre Begleitung anmelden: Online-Anmeldung Nordtalk 17. September 2019

logo10jahreufw

Merken Sie sich bitte den Termin vor. Wir planen eine Mitgliederversammlung und einen Austausch zum Thema Fachkräftesicherung, über neue Ideen und Erfahrungen mit durchgeführten Kampagnen und Modellen. Alle Miglieder des Unternehmensnetzwerks erhalten im Mai noch eine persönliche Einladung.

Die Übersichten mit verlässlichen Ferienbetreuungsangeboten für 2019 sind online.

Neu: Geplant ist, auch in Salzhausen vergünstigte Ferienbetreuung in Kooperation mit der IG Salzhausen anzubieten. 

Zur Seite "Ferienbetreuung"

In dieser Reihe haben wir Angebote der Koordinierungsstellen Frau & Wirtschaft Lüneburg.Uelzen und Landkreis Harburg zusammengestellt, die sich an beschäftigte Frau richten. Die Teilnahme an den Workshops und Seminaren ist kostenlos, eine Anmeldung ist zur besseren Planung jedoch erforderlich.

starkimBeruf

pdfFlyer "Stark im Beruf 2019"

Eine Box. Und 1.000 Ideen.
Mit der Toolbox hat Ihr KMU die besten Karten!

Die IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung hat eine KMU-Toolbox entwickelt. Dies ist ein Informations- und Unterstützungsinstrument rund um die Themen vielfaltsorientierte Personalarbeit und Diversity. Sie wendet sich an Geschäftsführungen und Personalverantwortliche von kleinen und mittelständische Unternehmen (KMU), die mit stärker interkulturell oder international ausgerichteten Personalstrategien auf Globalisierung, demografischen Wandel und Fachkräftebedarf reagieren wollen. Sie können die Toolbox hier anfordern oder zum Selbstausdrucken herunterladen:

http://www.netzwerk-iq.de/fachstelle-interkultur-und-antidiskriminierung/produkte-materialien/fs-ika-toolbox-kmu.html