Wir laden Sie herzlich ein zur Mitgliederversammlung des Überbetrieblichen Ver-bunds Frau & Wirtschaft Lüneburg.Uelzen e. V.

am 24.10.2017 um 15.30 Uhr
Kita HANSEkids Wismarer Straße 28, Lüneburg


Gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten sind ein wichtiger Faktor für eine gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der ÜBV war maßgeblich beteiligt an der Ent-stehung der HANSEkids, mit einem erfolgreichen Belegplatz-Modell für Unternehmen in Lüneburg. Der Verbund engagiert sich weiterhin im Förderverein. Am 24. Oktober laden wir Sie ein, sich selbst einen Eindruck zu verschaffen, wie es bei den HANSEkids aussieht. Die Kita-Leiterin Tina Ebeling stellt die Einrichtung vor, sie berichtet über die weiteren Planungen und führt durch die Kita. Brigitte Kaminski berichtet über die Arbeit des Fördervereins und erläutert das Belegplatzmodell.
Zeit zum Austausch und zum Netzwerken ist eingeplant; bringen Sie gern interes-sierte Kollegen/innen mit.

Bitte melden Sie sich bis zum 17. Oktober telefonisch, per E-Mail oder mit dem beigefügten Faxformular bei Annette Mücke an, Tel. 04131 303698, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

pdfTagesordnung104.50 KB

pdfAnmeldung per Fax256.52 KB

wir laden Sie herzlich zum Unternehmensforum in die Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg in Winsen ein. Thema des Vortrages: Konfliktmanagement - Faktor für eine gesunde Unternehmenskultur.

Donnerstag, 02. November 2017 um 15.00 Uhr
Kreishanderwerkstaft des Kreises Harburg, Marktstrasse 21/23, 21423 Winsen/Luhe

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung erläutert Cornelia Meutzner von Worklife Consulting, wieso der professionelle Umgang mit Konflikten ein wichtiger Faktor für eine gesunde Unternehmenskultur ist. Sie stellt die Ursachen und Auswirkungen von Konflikten im Arbeitsumfeld dar und gibt Denkanstäße, wie negative Konfliktsituationen frühzeitig erkannt, gelöst oder vermieden werden können

.
Nähere Angaben zum geplanten Ablauf finden Sie in der Agenda. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die bereits Mitglied im Unternehmensnetzwerk sind und an solche, die ein Interesse daran haben, sich über eine familienorientierte Personalpolitik mit anderen Unternehmen und Institutionen auszutauschen. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bis zum 26. Oktober bei Claudia Bergmann an, Tel. 04171 409726 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zeit für Gedankenaustausch & Netzwerken bei Getränken und einem kleinen Imbiss ist eingeplant, Ausklang gegen 17.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

pdfTagesordnung100.65 kB

Die Broschüren für Beschäftigte, die sich über das Thema "Pflege" informieren möchten, sind aktualisiert worden. Seit dem 1. Januar 2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II in Kraft getreten, die aktuellen Regelungen wurden übernommen.

Zu den Pflegebroschüren


gesundheit 250
Die Koordinierungsstellen Frau & Wirtschaft bieten in 2017 eine Reihe mit Vorträgen und Workshops für Mitarbeiterinnen und Personalverantwortliche an, die unter dem Motto "Gesundheit im Beruf" stehen. Im Flyer sind die Angebote kurz zusammengefasst, ausführliche Beschreibungen finden Sie auf www.koordinierungsstellen-feffa.de.

pdfGesundheit im Beruf 2017 134.28 KB

 

Nach der Mitgliederversammlung am 03.11.2016 berichtete Marcel Petermann vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben über das ElterngeldPlus. Wie profitieren Arbeitgeber und Eltern durch den Partnerschaftsbonus? Wie flexibel kann die Elternzeit gestaltet werden? Hier die Präsentation:

pdfPräsentation Elterngeld ElterngeldPlus und Elternzeit791.14 kB